Background
Zurück
Filter schließen
 
von bis
  •  

Die Schlägelkollektion "Jasmin Kolberg Solo" bietet durch Multiton-Köpfe eine breite Auswahl an verschiedenen Klangfarben. Das Spektrum reicht von einer warmen, voluminösen Klangfarbe für Bach-Transkriptionen bis zu einem brillanten, dominanten Klang für Solokonzerte mit Sinfonieorchester.

 

Was sind Multiton-Schlägel?

Um den Kern der Schlägel liegen mehrere verschiedene Materialschichten. Der Aufbau ist feinstens abgestimmt. Es gibt keine extremen Abstufungen. Dadurch lässt sich der Schlägelklang jederzeit gut kontrollieren. Die Kerne sind aus hochwertigem Material gefertigt und "patschen" nicht. Durch ihren besonderen Aufbau bieten diese Schlägel einen homogenen und voluminösen Klang in jeder Dynamik.

 

Das System

Solo 1 und Solo 2

Die Modellreihen Solo 1 und 2 haben einen Plastikkern mit einem kontrastreichen, brillanten Klang. Je nach gewähltem Härtegrad hat der Schlägel gleichzeitig auch einen sehr warmen Klangcharakter.

 

Aus folgenden Gründen klingt Solo 1 "artikuliert" und Solo 2 "legato":

  • Solo 1 hat weniger Wollumwicklung als Solo 2 und ist straffer gewickelt. Dadurch wird ein intensiver, gleichmäßig artikulierter Klang gewährleistet. Der Schlägel klingt voluminös, aber trotzdem direkt.
  • Solo 2 hat mehr Wollumwicklung und ist locker gewickelt. Dadurch ist bei einem weichen Anschlag ein Legato-Effekt möglich. Bei einem Anschlag mit mehr Schwung ist, je nach gewähltem Härtegrad, der brillante und präzise Klangcharakter des Plastikkopfs auch in den obersten Oktavlagen hörbar.

 

Solo 3 und Solo 4

Die Modellreihen Solo 3 und 4 haben einen Gummikern. Dadurch haben die Schlägel generell eine wärmere Klangfarbe als Solo 1 oder 2.

 

Aus folgenden Gründen klingt Solo 3 "artikuliert" und Solo 4 "legato":

  • Solo 3 hat weniger Wollumwicklung als Solo 4 und ist straffer gewickelt. Dadurch wird ein gleichmäßig artikulierter Klang gewährleistet. Der Schlägel klingt in jeder Dynamik voluminös und weich, aber trotzdem direkt.
  • Solo 4 hat mehr Wollumwicklung und ist locker gewickelt. Dadurch ist bei einem weichen Anschlag ein Legato-Effekt möglich. Bei einem Anschlag mit mehr Schwung wird der Klang direkter, ist aber durch den Klangcharakter des Gummikerns trotzdem in jeder Dynamik warm.

 

ModellreiheKernKlang
Solo 1Plastikkernartikulierter, brillanter Klang
Ideal für Ensemblewerke oder Solo-Kompositionen bei denen Linien transparent klingen sollen.
Solo 2Plastikkernvoluminöser, kontrastreicher Legato-Klang
Ideal für Kompositionen bei denen Wirbel und auch Passagen mit klarer Durchschlagskraft gefordert sind.
Solo 3Gummikernartikulierter und gleichzeitig warmer Klang
Ideal für Kompositionen, bei denen Linien in jeder Dynamik transparent und trotzdem warm klingen sollen.
Solo 4Gummikernwarmer, voluminöser Legato-Klang
Ideal für Kompositionen bei denen Wirbel und auch Passagen mit warmem Klang gefordert sind.

 

Stielvarianten

MaterialStiel-ØStiellängeSchlägel-Gesamtlänge
Rotbuche, gewachst8 mm410 mm420 mm
Rattan, naturca. 9 mm410 mm420 mm

 

Die verschiedenen Härtegrade

Alle Modellreihen (Solo 1 bis 4) sind in verschiedenen Härtegraden erhältlich, die durch Farben unterschieden werden. Grün, Blau, Rot und Gelb.

 

FarbeHärtegrad
grünsehr weicher und warmer Klang
Ideal für die untersten 3,5 - 4 Oktaven
blauweicher Klang
Ideal für die untersten 4,5 Oktaven. Bei schwungvollem Anschlag ist ein sehr klarer Klang bis in die oberste Lage möglich.
rotprägnanter Klang
Ideal für die obersten 4,5 Oktaven. Bei weichem Anschlag ist auch im Bassbereich ein warmer runder Klang möglich.
gelbharter Klang
Ideal für die obersten 3,5- 4 Oktaven

 

Die oben genannten Klangeigenschaften der verschiedenen Härtegrade dienen der Orientierung. Je nach Modellreihe variiert die tatsächlich erklingende Härte.

 

Beispiel: Ein Schlägel mit dem Härtegrad Rot aus den Modellreihen Solo 1 oder 3 ("artikuliert") klingt durch seine straffe Wicklung grundsätzlich etwas härter und klarer, als ein Schlägel aus den Modellreihen Solo 2 oder 4 ("legato"), bei dem der Kern durch mehr Wolle und lockere Wicklung weniger stark hervortritt. Sobald man in den Dynamikbereich Forte kommt, klingen alle Schlägel mit Plastikkopf (Solo 1 und 2) klarer, kontrastreicher und härter, als die Modelle mit Gummikopf (Solo 3 und 4).

 

Innerhalb eines Härtegrades (grün bis gelb) ist der 4er-Satz nochmals fein in sich abgestuft. Der Bass-Schlägel ist eine Spur weicher als die beiden mittleren Schlägel und der Sopran-Schlägel ist eine Spur prägnanter. Diese zusätzliche Abstufung erlaubt bei gleich bleibender Klangfarbe eine optimale Ausnutzung des gesamten Tonumfangs. So kann man mit ein und demselben 4er-Satz sowohl im Bass schöne volltönende Klänge spielen als auch in der obersten Oktave noch klar und deutlich artikulieren.

Die einzelnen Schlägel sind durch schwarze Ringe von 1 (Bass-Schlägel) bis 4 (Sopran-Schlägel) deutlich gekennzeichnet. Selbstverständlich sind auch nicht abgestufte Sätze erhältlich.

 

Kombinationsmöglichkeiten

Die feine Abstufung zwischen den verschiedenen Härtegraden (grün, blau, rot und gelb) erlaubt ein Mischen der verschiedenen "Farben" im 4-er Satz, ohne dass dies dem Zuhörer bewusst wird. Dies ist beim dem großen Tonumfang der Marimba in den meisten Fällen sinnvoll, um sowohl im Bass, als auch in den Höhen einen optimalen Klang zu erzeugen.
In vielen Werken, in denen der gesamte Tonumfang der Marimba bespielt werden soll, ist es sinnvoll verschiedene Härtegrade zu kombinieren um einen optimalen Klang zu erzielen.

Einen "grünen" Bassschlägel zu benutzen, wenn der restliche Vierersatz aus dem Härtegrad "blau" besteht, hat in vielen Stücken eine enorme Wirkung. Einzelne Bassschlägel sind als Ergänzung zum Vierersatz in den Härtegraden „grün" und „blau" für alle Modellreihen Solo 1 bis 4 erhältlich.

 

Empfehlungen für den Erstkauf:

Der Allround-Schlägel für weichen Legato- Klang über die untersten 4,5 Oktaven:
4-er Satz Solo 2 blau
plus einzelner Bassschlägel Solo 2 grün
(Artikelnr. 705 + 704B)

 

Der Allround-Schlägel für härteren Legato- Klang über die obersten 4,5 Oktaven:
4-er Satz Solo 2 rot
plus einzelner Bassschlägel Solo 2 blau
(Artikelnr. 706 + 705B)

 

Wenn ein artikulierter Klang gewünscht ist:

4-er Satz Solo 1 blau
plus einzelner Bassschlägel Solo 1 grün
(Artikelnr. 701 + 700B)

 

4-er Satz Solo 1 rot
plus einzelner Bassschlägel Solo 1 blau
(Artikelnr. 702 + 701B)

Filter schließen
 
von bis
  •  
Zuletzt angesehen
Herzlich Willkommen bei Kolberg Percussion